Andere Standorte für Wohnungen


Bessere Gesamtlösung möglich für erschwingliche Wohnungen

1)  Wiese Maihof - Nord, Schindellegi, beim Kreisel Richtung Pfäffikon  (Objektblatt Nr. 6.01 des Richtplans)

2) Solarstrasse Nord, Schindellegi  (Objektblatt Nr. 6.05 des Richtplans)

 Erklärung:  Bessere Gesamtlösung möglich

 

Es gibt mindestens zwei Standorte, wo die Gemeinde Boden erwerben kann, um erschwingliche Wohnungen und Alterswohnungen bauen zu können

 

1) Beim Kreisel in Schindellegi in Fahrtrichtung Pfäffikon, Wiese Nordseite bis zum Bauernhof Maihof. Damit verbunden ist die beste Aussicht auf den Zürichsee. Vorgesehen sind Gemeindebauten. Letztere können entlang der Kantonsstrasse beim Pauli/Peterschwändi oder entlang der Sihleggstrasse Süd gebaut werden und wären für die Bevölkerung ideal erreichbar.

 

2) Hinter den drei Solarhäusern befindet sich eine Matte nicht ganz so gross wie ein Fussballplatz, aber fast. Die Gemeinde sieht dort einen Spiel- und Freizeitplatz vor. Hier können erschwingliche Wohnungen und Alterswohnungen gebaut werden.

 

Fazit: Es wäre wirklich eigenartig, wenn die Maihofwiese, die als letzte Wiese ans Schulhausareal angrenzt, überbaut werden sollte  und als Ersatz eine Wiese hinter Wohnblocks gemäss (Ziffer 2) gekauft wird. Die beiden oben aufgeführten Standorte

(Ziffern 1 und 2)  eignen sich bestens für Wohnungen. Dann würde auch kein öffentlicher Boden für private Zwecke benötigt.

 

 


Wiese Maihof - Nord, Schindellegi, beim Kreisel Richtung Pfäffikon

(vom Bauernhof Maihof aus aufgenommen)

Wiese Maihof - Nord, Schindellegi, beim Kreisel Richtung Pfäffikon

(vom Kreisel aus Richtung Bauernhof Maihof aufgenommen)



Wiese Solarstrasse Nord, Schindellegi

(aufgenommen Richtung Zürichsee / Etzel)

Wiese Solarstrasse Nord, Schindellegi

(aufgenommen Richtung Solarhäuser)


Wiese Solarstrasse Nord, Schindellegi (aufgenommen Richtung Zürichsee)