In 100 Jahren

 

Angenommen, die Stimmberechtigten der Gemeinde Feusisberg haben die Kraft und stimmen 3 x Nein gegen die Überbauung der Maihofwiese. So würde ermöglicht, auf der Maihofwiese in Schindellegi eine öffentliche Anlage für Kultur und Sport zu schaffen. Und angenommen, eine solche Anlage wird geschaffen. Dann kann in 100 Jahren vielleicht Jubiläum gefeiert werden - Feusisberg im Jahre 2116. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dann eine Bürgerin oder ein Bürger, ein Mitglied des Gemeinderates 2116 oder eine Führungsperson einer Partei oder Organisation auch nur die leiseste Kritik zu dieser öffentlichen Anlage haben würde. Im Gegenteil, alle Leute würden die Weitsicht der Führungsgremien und der Bevölkerung von Schindellegi und Feusisberg im Jahre 2016 loben. Nur ist man jetzt nahe daran, mit einer geplanten Überbauung der Maihofwiese diesen Traum zu zerstören. Ein 3-faches Nein kann diese Überbauung verhindern.